Kirchenchor St. Marien

Orgel in St. Maria Königin

Der Kirchenchor wurde im Jahre 1928 gegründet und wurde seit dieser Zeit von ca. sechs Dirigenten geleitet. Bis zum Jahre 1954 wurde in der Kapelle an der Bahnhofstrasse gesungen, ab dem Jahre 1954 in der damals neu erbauten Stadtpfarrkirche an der Schulhaus / Talstrasse.

Aktivitäten

Als eigenständige Formation wirkt nebst dem Kirchenchor die Schola (nur Männer) aktiv mit. Die Schola pflegt die uralte Kunst des gregorianischen Gesanges, welcher nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil in der Liturgie praktisch verschwunden war. Es werden Ordinariums- und Propriunsgesänge dargeboten, welche zum jeweiligen liturgischen Tag gehören. Der eigentliche Kirchenchor wirkt ausschliesslich in der Liturgie, d.h. in ca. 15 Gottesdiensten mit. An hohen Feiertagen wird das festliche Hochamt gesungen mit Orchester, Solistinnen und Solisten. Wir pflegen auch den Kontakt zum Diözesanen Cäcilienverband des Kantons Bern. Einmal pro Jahr wird eine Reise gemacht, ein Sommernachtstreff veranstaltet, um die Geselligkeit innerhalb des Chores zu pflegen. Auch die Mithilfe beim jährlichen Pfarreifest ist eine beliebte Tradition geworden. Hin und wieder singt der Kirchenchor oder die Schola in der Bruder Klaus-Kirche Roggwil, welche ebenfalls zur Pfarrei Langenthal gehört. Seit einigen Jahren singen wir im ökumenischen Gottesdienst zur Fastenzeit mit dem reformierten Kirchenchor zusammen, was in der Zukunft als Tradition weitergepflegt werden soll.

Ziel

Mit dem Gesang will der Kirchenchor die Liturgie feierlich gestalten. Wir singen Werke aus jeder Zeitepoche, teils mit Orgelbegleitung, Streichern oder a-capella. Wir versuchen damit, den Gottesdienstbesuchern die frohe Botschaft gesanglich zu vermitteln. Auf Nachwuchs sind wir sehr angewiesen. Das Werk des Kirchenchors soll weiter leben - ad multos annos! Der hl. Augustinus sagte: 'Wer singt betet doppelt.' Und das wäre ein Auftrag an alle und das Anliegen der Kirche!
75 Jahre alt ist der Kirchenchor 2003 geworden. Wir feierten das grosse Fest in einem feierlichen Hochamt am Fest der Apostelfürsten Petrus und Paulus (29. Juni) um 10.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Langenthal. Ein weiterer Höhepunkt war unsere Jubiläumsreise vom 11. - 14. September 2003 nach Köln.
Interessantes zum Kirchenchor finden Sie in der Chronik.

Bericht HV Katholischer Kirchenchor_2017

Programm 2. Halbjahr 2018

Krimikomödie der Rosarote Panther

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


90 Jahre Kirchenchor

Am Samstag, 1. September wurde die, mit Spannung erwartete, Krimikomödie 'Der Rosarote Panther' aufgeführt. Lesen Sie hier  den Bericht dazu.

Rückblick HV Kirchenchor am 17. November 2018

Vor fast genau einem Jahr stand das 90-Jahr-Jubiläum vor der Tür, an der diesjährigen Hauptversammlung des Katholischen Kirchenchors Langenthal ist es bereits am Ausklingen. Passend zum Jubeljahr fand sie im ehrwürdigen Ambiente des Trafelet–Saal des Hotel Bären statt. Eine intensive und emotionale Zeit liegt hinter dem Chor, betonte Präsidentin Daniela Hollenstein dann auch in ihrem Jahresrückblick. Sowohl der Jubiläumsgottesdienst als auch das vom Chor gestaltete und aufgeführte Theaterstück waren grosse Erfolge, die alle Mitglieder noch lange in Erinnerung behalten werden. Jetzt geht es erstmal wieder in ruhigere Gewässer, was aber nicht bedeutet, dass sich die Sänger und Sängerinnen auf die faule Haut legen werden. Schliesslich wird der Chor auch weiterhin zahlreiche Gottesdienste mit seinem breitgefächerten Repertoire begeistern. Gleich mehrere Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt. Während die einen auf 10 Jahre kommen, können Ehrenpräsident Hans Stauffer und Heidi Chavanne gar auf 50 Jahre zurückblicken. Immerhin 34 Jahre lang arbeitete Therese Walker im Vorstand mit. An der HV trat die Vizepräsidentin zurück. Neu im Vorstand ist Giuseppina Giuffré, das Vizepräsidium wird von Michele Grosso übernommen. Mit so viel Engagement, Loyalität und Feuer stehen die Chancen für weitere neunzig Jahre gar nicht so schlecht. (Desirée Fessler)

Vorstand des Chors

 

Präsidentin

Daniela Hollenstein-Gall

Neuweg 60

4852 Rothrist

 

062 794 24 43

daniela.hollenstein@gmx.ch

 

Vizepräsidentin

Therese Walker

Weissensteinstrasse 26

4900 Langenthal

 

062 923 12 46

Dirigent
Alain Hürzeler
Bündtliweg 5 a
5745 Safenwil

Kassier
Heinz Trösch
Weid 86
4924 Obersteckholz

062 922 82 15

troesch.heinz@quickline.ch


Sekretär
Peter Fessler
Schorenstrasse 28
4900 Langenthal

Beisitzer
Gisélia Keller-dos Santos und
Michele Grosso

Organist des Chors

             

Bruno Eberhard

Rüttenenstrasse 60

4513 Langendorf SO

 

032 622 98 52

                                                                                    

 

Organisten der Pfarrei

 

Hans Stauffer

Hasenmattstrasse 5
4900 Langenthal

062 922 38 57


 

Stefan Achermann

Oberfeldstrasse 17

4900 Langenthal         

 

062 922 86 70

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Präses des Kirchenchors ist
Pastoralassistent Niklaus Hofer