Willkommen im Pastoralraum Oberaargau

und in der römisch-katholischen Kirchgemeinde Langenthal


Aktualisiert: 27. Mai 2020, nächstes Update voraussichtlich am 29. Mai, 17.00.

Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen,
und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe!

(vgl. Evangeliumsvers am Pfingstsonntag)

Ab Pfingsten feiern wir wieder öffentliche Gottesdienste!

Hier sehen Sie unsere aktuelle Doppelseite in Pfarrblatt Nr. 12 (Fortsetzung)

Jeweils am Mittwochvormittag ist der Schalter im Pastoralraumsekretariat von 10.00-12.00 geöffnet. Zu den übrigen Zeiten folgen wir der Empfehlung des BAG und arbeiten im Homeoffice. Über pastoralraum@kathlangenthal.ch sind wir jedoch zu erreichen. Wenn Sie uns im E-Mail Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie gerne zurück.

Für seelsorgerliche Notfälle (Versehgang, Todesfall) folgen Sie bitte dem Hinweis unter 062 961 17 37.
Die Seelsorger sind über die üblichen Kontaktdaten zu erreichen.


Gottesdienste

Alle öffentlichen Gottesdienste und religiösen Versammlungen sind bis 28. Mai untersagt.

An Pfingsten werden wir wieder Eucharistie feiern:

Samstag, 30. Mai, Langenthal: 17.00

Sonntag, 31. Mai, Wangen: 09.30 | Langenthal: 08.30 (kroatisch), 11.00 (italienisch/deutsch)

Damit wir die geforderten Abstandsregeln im Gottesdienst einhalten können, beginnen wir mit den Sonntagsgottesdiensten in den Pfarrkirchen Langenthal und Wangen. In einem weiteren Schritt sind Werktagsgottesdienste in den Pfarrkirchen von Herzogenbuchsee und Huttwil vorgesehen.

Der Bischof entbindet von der Sonntagspflicht.

Kasualien

Bei den Beerdigungen halten wir uns an die dringende Empfehlung des Bistums Basel, dass sie im Familienkreis und nur am Grab stattfinden. Die konkreten Möglichkeiten (und die Einschränkungen wegen der Auflagen) besprechen die Seelsorger mit der Trauerfamilie.

Taufen finden bis auf weiteres nicht im Sonntagsgottesdienst, sondern in einer Feier im Familienkreis statt.

Wegen der anstehenden Hochzeiten sind wir weiterhin mit den Brautpaaren in Kontakt.

Seelsorge

Unsere Kirchen sind von 09.00-18.00 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet.

Krankensalbung, Krankenkommunion und Beichte sind nur in Notfällen – unter strikter Einhaltung aller Schutzmassnahmen – möglich. Ebenso die Einzelseelsorge nach telefonischer Anmeldung. Der Bischof entbindet von der Empfehlung der Osterbeichte. (Telefon- und Online-Beichthören ist nicht erlaubt.)

Die Heim- und Spitalseelsorge unterliegt strengen Auflagen. Sie wird weiterhin, in Absprache mit der jeweiligen Institution, nur von den beiden Priestern des Pastoralraums und den Missionaren der MCI/HKM wahrgenommen.

Wir Seelsorger stehen mit vielen Leuten in telefonischem Kontakt, insbesondere mit alten oder kranken Menschen. Wenn Sie sich bei uns melden, rufen wir auch Sie gerne an.

Religionsunterricht (RU)

Wir haben die Familien am 7. Mai mit einem Brief informiert, dass der Religionsunterricht ab 8. Juni wieder beginnt und dass die Feiern der Erstkommunion und der Firmung auf 2021 verschoben sind. (Die Daten der Feiern sind im Brief ersichtlich.)

Die Einsendungen zum Osterwettbewerb mit dem Thema Jesus lebt! Kinder und Jugendliche gestalten 'Auferstehung' sehen Sie hier. Die Namen der Gewinner sind in Pfarrblatt 11 ersichtlich.

Veranstaltungen, Ausflüge, Reisen

Veranstaltungen von Vereinen und Gruppierungen finden bis auf weiteres nicht statt.

Raumvermietung

Auch die kirchlichen Räume können bis auf weiteres nicht gemietet oder von Dritten benützt werden.

2 Pfingstnovenen

A) Pfingstnovene - gemeinsam in verschiedenen Sprachen

B) Mit der zweiten Pfingstnovene verbinden wir das Fürbittgebet um die Geistesgaben mit der Vorstellung einer Persönlichkeit der Glaubensgeschichte. Wir wünschen viel Freude, ein Quäntchen Inspiration und dann vor allem ein frohes und geistreiches Pfingstfest.

Idee: Sibylle Hardegger Präsidentin der Kinderhilfe Bethlehem | Redaktion und Verfasser der Texte: Sibylle Hardegger, Daniel Meier, Sonja Lofaro

Wir unterstützen mit dieser digitalen Aktion die Kinderhilfe Bethlehem und somit das Caritas Baby Hospital. Bethlehem kämpft zurzeit unglaublich mit der Situation um Corona.

Pfingstnovene: Tag 1 | Tag 2 | Tag 3 | Tag 4 | Tag 5 | Tag 6 | Tag 7 | Tag 8 | Tag 9



Massnahmen im Pastoralraum Oberaargau
(7. Mai 2020) | Massnahmen im Pastoralraum Oberaargau (2. April 2020) | Massnahmen im Pastoralraum Oberaargau (20. März 2020) | Massnahmen im Pastoralraum Oberaargau (14. März 2020)

Religionsunterricht: Information an die Eltern (7. Mai 2020) | Osterbrief an die Familien (2. April 2020) | Information an die Eltern (14. März 2020)

Covid-19: Gemeinsame Erklärung Pastoralraum Oberaargau und röm.-kath. Kirchgemeinde Langenthal (5. März 2020)

Hier geht es zu kirchlichen und zivilen Angeboten in den Bereichen Beratung, Bildung, Unterstützung, Hilfe; an vielen Orten entstehen Projekte zur Nachbarschaftshilfe, dieser Link zu den Einwohnergemeinden führt Sie zu den Angeboten vor Ort.


Hier finden Sie die aktuellen Informationen des Kirchgemeinderats