Ökumene in der Pfarrei St. Christophorus

'Christus der Herr hat eine einige und einzige Kirche gegründet, und doch erheben mehrere christliche Gemeinschaften vor den Menschen den Anspruch, das wahre Erbe Jesu Christi darzustellen; sie alle bekennen sich als Jünger des Herrn, aber sie weichen in ihrem Denken voneinander ab und gehen verschiedene Wege, als ob Christus selber geteilt wäre. Eine solche Spaltung widerspricht aber ganz offenbar dem Willen Christi, sie ist ein Ärgernis für die Welt und ein Schaden für die heilige Sache der Verkündigung des Evangeliums vor allen Geschöpfen.'

Aus: UNITATIS REDINTEGRATIO Dekret des II. Vatikanischen Konzils über den Ökumenismus

Beim ökum. Gottesdienst am 1. August 2014Das ganze Jahr hindurch laden wir Sie in der Pfarrei und darüber hinaus immer wieder zu ökumenischen Anlässen ein. Viele Gedanken zur Ökumene und zu den Grundsätzen unserer ökumenischen Zusammenarbeit finden Sie auf der Pastoralraumseite unter Ökumene im Oberaargau.

Am Tag der Bundesfeier 2014 auf dem AareinseliAuf dem Gebiet der Pfarrei St. Christophorus treffen wir uns zum Weltgebetstag der Frauen jeweils am 1. Freitag im März, zur gemeinsamen Feier des 1. August auf dem Aareinseli in Wangen, zur Taizéliturgie in den beiden Kirchen von Niederbipp, zum Fiire mit de Chliine in den Kirchen von Wangen a. A., zu Gottesdiensten und Andachten in verschiedenen Altersheimen, zum Totengedenken am Christkönigssonntag auf dem Friedhof Wangen und zu Zäme fiire - einmal anders an Heiligabend,  24. Dezember (16.00-22.00), im Rest. Gambrinus in Wangen.

Nähere Informationen finden Sie im Pfarrblatt