Schulkindern und Jugendlichen

 

werden Grundlagen des Glaubens
und der Konfession im Religionsunterricht vermittelt.
Die Unterrichtseinheiten finden alle zwei Wochen statt.