Ökumene in der Pfarrei Huttwil

Immer wieder laden wir Sie zu ökumenischen Gottesdiensten und Anlässen ein. Bei Wortgottesdiensten im Laufe des Kirchenjahres oder zu besonderen Anlässen wie kommunalen Festen, Hochzeiten, Beerdigungen usw. dürfen wir unseren gemeinsamen Glauben an den dreieinen Gott miteinander feiern.

Darüber hinaus freuen wir uns, wenn wir Sie an konfessionsverbindenden Anlässen wie z.B. der gemeinsamen Kampagne von Fastenopfer/Brot für alle begrüssen dürfen.

Die Grundsätze unserer ökumenischen Zusammenarbeit finden Sie auf der Pastoralraumseite unter Ökumene im Oberaargau dargestellt.

2017 feiern wir in Huttwil zwei ökumenische Wortgottesdienste: Im Juli auf dem Brunnenplatz und im Oktober als 'Gottesdienst am Arbeitsort'. Nähere Informationen zu den Anlässen finden Sie im Pfarrblatt.

'Die Sorge um die Wiederherstellung der Einheit ist Sache der ganzen Kirche, sowohl der Gläubigen wie auch der Hirten, und geht einen jeden an, je nach seiner Fähigkeit, sowohl in seinem täglichen christlichen Leben wie auch bei theologischen und historischen Untersuchungen. Diese Sorge macht schon einigermassen deutlich, dass eine brüderliche Verbindung zwischen allen Christen schon vorhanden ist; sie ist es, die schliesslich nach dem gnädigen Willen Gottes zur vollen und vollkommenen Einheit hinführt.'

Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils
über den Ökumenismus "Unitatis redintegratio" (Art.5)