250 Heiligtümer pilgern schon
auf diese Weise in der Schweiz

 

 Schönstattmadonna

Das Besondere bei diesem Projekt ist, dass nicht wir zu Maria pilgern, sondern Sie pilgert zu uns.

Der Vorgang ist ganz einfach: Es kommt ein lieber Besuch, und wir nehmen uns einen Augenblick Zeit. Bedingung ist nicht eine Gebetsverpflichtung, sondern ein schöner Platz für Maria mit dem Kind.

Wenn Sie mitmachen wollen, sind Sie sehr herzlich eingeladen.
Es genügt, ein Telefon ins Sekretariat 062 962 14 36.