Arbeitsgruppe
'Neue Strukturen für die Pfarrei St. Christophorus'

 

In Zusammenhang mit dem Pfarreijubiläum '50 Jahre St. Christophorus' wollten wir in der Pfarrei mehrere Ziele erreichen.

Eines der Ziele war die Entwicklung zukunftsfähiger Strukturen für die Pfarrei Wangen-Niederbipp.

Die neuen Strukturen sollten:

a) den Zusammenhalt in der Pfarrei stärken und die Zusammenarbeit vereinfachen
b) die Pfarreistiftung in eine zeitgemässe Form überführen
c) die Pfarrei auf dem Weg in den künftigen 'Pastoralraum Oberaargau' ermutigen und den Weg des ökumenischen Miteinanders ermöglichen.

Wie ein Blick in die Pfarreigeschichte zeigt, wurden diese Strukturen im März 2013 geschaffen.

Die Arbeitsgruppe wurde an Pfingsten 2013 aufgelöst. Ihre letzte Aufgabe war das Pflanzen eines Rebstocks vor St. Christophorus und eines Rosenstocks vor Heiligkreuz in Erinnerung an die beiden Pfarreivereine und ihre letzten Präsidenten.

 

Mit HIlfe der' jüngsten' Gottesdienstbesucher pflanzen wir eine Rose und einen Weinstock.